Kategorie: Paragraphenreiter

ParagraphenreiterReitrechtTierhalterhaftung

Reiten auf dem Radweg ist verboten, wer haftet, wenn man es trotzdem macht?

Von GuSh Hier geht es um Schadensersatz nach einem Unfall zwischen einem Liegefahrrad und einem Pferd, unerlaubtes Reiten auf einem Fahrradweg, Mitverschulden des Fahrradfahrers, zu geringer Sicherheitsabstand zum Pferd, was kann alles als zu ersetzender Schaden geltend gemacht werden, Nutzungsausfall des Fahrrades als Schaden, Schmerzensgeld Urteil: LG Frankenthal vom 05.06.2020,...
ParagraphenreiterReitrechtSchadensersatz

Schadensersatzanspruch gegen den Veranstalter einer Treibjagd

Von GuSh Hier geht es um: Haftung des Veranstalters einer Treibjagd wegen unterlassener Information eines Pferdehalters über die bevorstehende Jagd und das Abgeben von Schüssen in unmittelbarer Nähe der weidenden Pferde und die schadensverursachende Wirkung dieser Schussgeräusche. Urteil: LG Paderborn vom 23.10.2015, Az.: 2 S 4/15 Sachverhalt:Die Klägerin K ist Grundbesitzerin eines...
AllgemeinParagraphenreiterReitrecht

Ansprüche von Käufern und Verkäufern bei Online-Versandgeschäften

Von GuSh Hier geht es um: Ansprüche von Käufern und Verkäufern bei Online-Versandgeschäften mit Nutzung des elektronischen Zahlungsdienstes PayPal. Sachverhalt: K. (Kläger in diesem Streitverfahren) hat bei ebay ein unbenutztes iPhone 5 für 617 EUR plus 4,50 EUR Versandkosten zum Verkauf angeboten. B. der Betreiber eines Ladenlokals (Beklagter in diesem Streitverfahren) erwarb...
ParagraphenreiterReitrechtSchadensersatz

Aus der Rechtsprechung: Schadensersatz für verunglücktes Pferd

Von GuSh beim Reitturnier wegen Verletzung der Verkehrssicherungspflichten Hier geht es um: Verkehrssicherungspflichten des Turnierveranstalters, rechtliche Beziehungen zwischen Turnierveranstalter und Teilnehmer bzw. Drittem, Wirksamkeit von Haftungsausschlüssen, Wertbemessung eines Turnierpferdes. Gefordert 100.000,00 €; in erster Instanz 25.000,00 zugesprochen, nach Berufung 35.000,00 zugesprochen. Nebst Anwaltskosten. Sachverhalt: Der Kläger ist Eigentümer der Stute Fine...
ParagraphenreiterReitrechtTierhalterhaftung

Haftung des Reitlehrers

Von GuSh Anforderungen an die Verkehrssicherungspflichten beim Reitunterricht, Garantiehaftung Sachverhalt: Die Beklagte E betreibt eine Reitschule. Dort bietet sie Reitunterricht für Kinder ab 2 Jahren an. Auf dem Anmeldeformular befindet sich der Hinweis: „Weiter weise ich darauf hin, dass wir eine gewerbliche Haftpflichtversicherung haben, die in der Regel jegliche Unfälle mit...
ParagraphenreiterReitrechtTierhalterhaftung

Tierhalterhaftung beim Unfall mit Beteiligung mehrerer Tiere

Von GuSh Hier geht es um: Die Verursachung eines Schadenfalls bei mehreren beteiligten Pferden. Wann und durch welches Verhalten des Tieres hat sich die Tiergefahr realisiert. Wer haftet? Sachverhalt: Der geschädigte Radfahrer befuhr einen Feldweg, vor ihm befand sich eine Kreuzung mit einem weiteren Feldweg. Vom linken kreuzenden Feldweg kamen fünf Reiterinnen. Deren Ponys...
ParagraphenreiterReitrechtTierschutzgesetz

Klagebefugnis eines Tierschutzvereins für den Tierschutz

Von GuSh Hier geht es um:  Vernünftiger Grund für die Tötung eines Tieres im Sinne des Tierschutzgesetzes.Kann ein Tierschutzverein im Wege einer einstweiligen Anordnung das Töten von Gänsen, für traditionelle Reiterspiele untersagen lassen? Sachverhalt:In Bochum werden von verschiedenen Reitvereinen die sogenannten Gänsereiterspiele durchgeführt. Dabei handelt es sich um traditionelleWettbewerbe, die seit dem 16 Jahrhundert praktiziert...
ParagraphenreiterReitrechtTierhalterhaftung

Haftung bei sorgfaltswidrigem Reiten

Von GuSh Urteil des OLG (Oberlandesgericht) Koblenz vom Januar 2016 Aus der Rechtsprechung: Tierhalterhaftung: Haftungsverteilung bei Verletzung des überholenden Reiters durch das Auskeilen des im Galopp überholten Pferdes. Hier geht es um: Sicherheitsabstand Bahnregeln Als „Schläger“ bekannte Pferde Beweisführung Sachverhalt: Eine Reiterin ritt mit ihrem Pferd „N“ im Schritt auf...