Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

1. EMSTALER STERNRITT

14 Juni - 16 Juni

3 TÄGIGER RITT DURCH DIE LEHNINER MITTELHEIDE

14.06.24 – 16.06.24

Liebe Freizeit-, Wander- und Trekkingreiterinnen, herzlich willkommen zum 1. Emstaler Sternritt,

Auch Gespannfahrer sind sehr herzlich willkommen

Emstal mit seinen 315 Einwohnern liegt 3 km südöstlich von Kloster-Lehnin entfernt im Tal des Flüßchens Emster. Um die Naturschönheiten in und um Lehnin zu erhalten, wurden große Bereiche zu Landschafts- und Naturschutzgebieten erklärt. Das sind umfangreiche Waldungen, Bruch- und Sumpfgebiete im Bereich der vielen Seen, wie der Gohlitz-, Schamp- Mittel- und Kolpinsee sowie der Klostersee. Unser Sternritt dauert 3 Tage, wovon die beiden kürzeren Strecken ca. 15 km am An- und Abreisetag und die längste Tagesetappe in der Mitte ca. 30 km beträgt. Treffpunkt ist am 14.Juni 2024 auf der Fahr- u. Reitanlage Emstal, Hohes Steinfeld 2, 14797 Kloster Lehnin OT Emstal, bitte gerne bis spätestens 12:00 Uhr anreisen. Wir bewegen uns auf unserem Ritt durch die Lehniner Mittelheide mit Ihren schönen Seen und dem Quellgebiet der Emster. Er führt uns auf zahlreichen Wegen durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Auf unserem Weg umrunden wir einige Seen und streifen den Bruchwald und das schöne Kloster-Lehnin. Ausgangsort zu allen Übernachtungen ist die Fahr- und Reitanlage in Emstal. Der erste Tag beginnt mit einem ruhigen Ritt zum Kennenlernen. Am zweiten Tag werden wir einen Tagesritt mit einer Mittagsrast im Ufercafe, welches direkt am Klostersee liegt, unternehmen. Der letzte Tag führt uns durch die Luchwiesen und durch einen landschaftlich schönen Wald zurück zu unserem Ausgangsquartier in Emstal.

Der Ritt/Das Programm

Freitag:

  • bis 12:00 Uhr Anreise
  • 13:00 Uhr: Treffen zur Rittbesprechung
  • 14:00 Uhr: Start zu einem etwa 4 stündigen, ruhigem Ritt durch die Lehniner Mittelheide zum Kennenlernen
  • 19:00 Uhr: Abendessen, wenn möglich danach gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer

Samstag:

  • Frühstück 09:00 Uhr: Start zum Tagesritt von ca. 30 km um den Gohlitzsee mit Einkehr im Ufercafe.
  • 19:00 Uhr: Abendessen, wenn möglich danach gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer

Sonntag:

  • Frühstück 09:00 Uhr: Start zu einem Halbtagesritt zu den Luchwiesen.
  • 14:00 Uhr: Abschlussrunde mit Stärkung und anschließendem Abbau der Zelte und Paddocks
  • 15:00 Uhr: individuelle die Abreise.

Auch wissenswert:

  • Je nach Waldbrandstufe wollen wir abends in gemütlicher Runde am Lagerfeuer sitzen.
  • Die Rittdauer und Gangart wird der Gruppe und ggfs. dem Wetter angepasst
  • Bei extremer Hitze/Gewitter etc. kann es kurzfristige Änderungen geben
  • Nach Möglichkeit gibt es eine Führung und Vorstellung des Konzepts Aktivstall von Fr. Katharina Niproschke

UNSER GASTGEBER 

Fahr- und Reitanlage Emstal, Hohes Steinfeld 2, 14797 Kloster Lehnin OT Emstal 

UNTERBRINGUNG DER PFERDE

Für die Unterbringung seines Pferdes ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Unser Gastgeber stellt eine Fläche (Koppel, Wiese, Stilllegungsfläche) zur Verfügung, auf der jeder seinen mitgebrachten E-Zaun-Paddock errichten kann. 

Falls jemand abweichend davon sein Pferd in einer Box o.ä. unterbringen will, muss der Teilnehmer bitte selbst mit dem Gastgeber abklären, ob und ggf. wo die Möglichkeit dazu besteht und selbst direkt beim Gastgeber buchen und bezahlen. 

UNTERBRINGUNG DER MENSCHEN 

Abends bauen die Reiter die eigenen Zelte in der Nähe der Pferdepaddocks selbst auf und übernachten dort. Toiletten und Waschgelegenheiten stehen zur Verfügung. 

Auch hier: Falls jemand abweichend davon ein Zimmer, Heulager o.ä. buchen möchte, muss er bitte selbst mit dem Gastgeber oder der Ritt Organisation abklären, ob und ggf. wo die Möglichkeit dazu besteht und selbst direkt beim Gastgeber buchen und bezahlen. 

VERSORGUNG DER PFERDE 

Jeder Teilnehmer ist für die Versorgung seines Pferdes selbst verantwortlich. Wasseranschluss oder –wagen sowie Heu ist vorhanden. 

VERPFLEGUNG DER REITER 

An den Übernachtungsorten ist für Frühstück und Abendbrot gesorgt. Während jeder Tagesetappe ist entweder ein Mittagessen in einem Restaurant an der Strecke möglich, oder jeder Teilnehmer nimmt sich vom Frühstück etwas für ein Picknick mit, wenn keine Gaststätte unseren Weg kreuzt. Das Mittagessen ist nicht im Ritt Preis enthalten. 

AUSRÜSTUNG 

Gutsitzender Sattel und Zaumzeug, Halfter / Halsriemen und Anbinde Strick, Putzzeug und Hufräumer, Futter- und Wassereimer, E-Zaun-Paddock, ggf. Regendecke. Trotz bestmöglicher pferdefreundlicher Wege Wahl empfehlen wir bei dieser Streckenlänge Hufschutz. 

Notapotheke, Zelt, Schlafsack, Isomatte, Trinkbecher, Musikinstrumente, Badesachen, Regen-und Sonnenschutz, feste Schuhe, in denen ihr gut laufen könnt. 

Diese Aufzählung ist nur als Gedankenstütze zu verstehen und nicht vollständig. Falls ihr unsicher seid, was ihr noch mitbringen solltet, fragt uns gerne. 

DIE KOSTEN 

PFERD UND REITER: 

VFD – Mitglieder / 200,- €

VFD – Mitglieder bis 18 Jahre 180,- €

Nicht VFD- Mitglieder 230,- €

Nicht – VFD- Mitglieder bis 18 Jahre 210,- €


BEGLEITPERSON OHNE PFERD: 

VFD – Mitglieder / 150,- €

VFD – Mitglieder / bis 18 Jahre 130,- €

Nicht VFD- Mitglieder 180,- €

Nicht- VFD – Mitglieder bis 18 Jahre 160,- €

Darin sind enthalten:

  • Platz für Zelt und E-Zaun-Paddock
  • Heu und Wasser fürs Pferd
  • Nutzung sanitärer Einrichtungen
  • 2 x Frühstück und Abendessen
  • Führung durch einen VFD-Rittführer

ANMELDUNG & ANZAHLUNG 

  • Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Reiter begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Zahlung berücksichtigt.
  • Anmeldung ab sofort bis spätestens zum 24.Mai 2024 schriftlich mit beiliegendem
  • Formular oder online unter: Anmeldeformular für VFD-Veranstaltungen – VFD Landesverband Berlin – Brandenburg (vfd-bb.org) und Überweisung der sofort fälligen Zahlung auf folgendes Konto: IBAN DE32 1509 1704 0130 5248 93 Volksbank Uckermark (Verwendungszweck: Name des Teilnehmers und Name des Rittes)
  • Erst nach Zahlung des Teilnehmerbeitrages erhält die Anmeldung ihre Gültigkeit.
  • Der Veranstalter behält sich vor, den Wanderritt aus wichtigem Grund abzusagen oder ggf. die Strecke z.B. bei Waldbrandgefahr zu ändern.

Bei Absage bis 01.05.2024 erfolgt die Rückerstattung von der Hälfte des Ritt Preises, bis 01.06.2024 von 25% des Ritt Preises, danach ist leider keine Erstattung mehr möglich. Jedoch können die Kosten auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

ANREISE 

Ihr reist individuell am Freitag, den 14. Juni 2024 bitte bis spätestens 12:00 Uhr an. Den Ortsteil Emstal erreicht Ihr mit dem Auto über die Autobahn A 2 Berlin – Hannover Abfahrt Lehnin oder Abfahrt Netzen/Nahmitz sowie über die Autobahn A 10 Berliner Ring Abfahrt Klaistow/Glindow. 

ABREISE 

Ihr reist individuell am Sonntag, den 16. Juni 2024 nach einer letzten Abschlussrunde mit Stärkung ab etwa 15:00 Uhr wieder ab. 

Wichtige Hinweise: 

Wir weisen darauf hin, dass die VFD nicht für Konsequenzen einsteht, die sich aus der Nichtbeachtung der gesetzlichen Regelungen zum Reitrecht in Brandenburg durch einzelne Personen ergeben. 

Und noch ein kleiner Hinweis: Hunde sind sehr willkommen auf dem Ritt! Voraussetzung ist allerdings bitte eine angemessene Erziehung. Der Hund muss gehorsam und leinenführig am Pferd sein sowie auf das Rufen von seinem/r Besitzer/-in umgehend hören. 

Rittorganisation

Susanne von Gersdorff

Telefon 0173-9500551

E-Mail: SvonGersdorff@vfd-bb.de 


Online für diese Veranstaltung anmelden


Ausschreibung mit Anmeldung als PDF


 

Details

Beginn:
14 Juni
Ende:
16 Juni
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

VFD-Berlin-Brandenburg
Telefon
0160-8267706
E-Mail
anmeldung@vfd-bb.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Fahr- und Reitanlage Emstal
Hohes Steinfeld 2
Kloster Lehnin OT Emstal, Brandenburg 14797 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
01736136083

Bankverbindung: Volksbank Uckermark, IBAN DE32 1509 1704 0130 5248 93 Verwendungszweck: Name der Veranstaltung und der eigene Name

Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen/Fotorechte

Datenschutz nach Artikel 13 und 14 DSGVO

Ansteckungsfrei